Buchungsbedingungen für die Sitzplatz-Optionen

Mit der Reservierung einer Sitzplatz-Option erklärt der Kunde, geschäftsfähig zu sein und die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen und vorbehaltlos akzeptiert zu haben. Air France bietet dem Kunden gegen Bezahlung des Preises die Möglichkeit, je nach den noch verfügbaren Sitzplätzen den gewünschten Platz im Flugzeug zu reservieren.

Allgemeine Verkaufsbedingungen für eine Sitzplatz-Option auf Flügen von Air France in der Economy Kabine

1. Begriffsbestimmungen

Die folgenden Ausdrücke und Begriffe der Verkaufsbedingungen haben die ihnen jeweils nebenstehend zugeordnete Bedeutung: „Air France“: Société Air France, Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Firmensitz in Paris-Charles de Gaulle, 45, rue de Paris, F-95747 Roissy CDG Cedex, Frankreich – Eingetragen im Handelsregister Bobigny unter der Nummer 420 495 178.  „Air France Flug“: Lang-, Mittel- und Kurzstreckenflug mit einer AF-Flugnummer, der von Air France durchgeführt wird und die Möglichkeit bietet, eine Sitzplatz-Option zu reservieren. „Allgemeine Verkaufsbedingungen“ oder „Verkaufsbedingungen“: Die vorliegenden Bedingungen, die die Bestimmungen für die Buchung einer Sitzplatz-Option festlegen. „Business Kabine“: Flugzeugbereich für Kunden, die zu einem Business Tarif reisen.  „Duo-Sitzplatz“: Sitzplatz in der Economy Kabine auf Langstreckenflügen in einer Sitzreihe mit zwei Sitzen (außer auf Flügen, die mit einer Boeing 787 durchgeführt werden). Duo-Sitzplätze können auch einzeln gebucht werden. Die Duo-Sitzplätze befinden sich hauptsächlich:

  • im rückwärtigen Bereich der Boeing 777, gegebenenfalls bei den Toiletten oder den Galleys,
  • im vorderen Bereich des Airbus A330 und A340.

Economy Kabine“: Flugzeugbereich für Kunden, die zu einem Economy Tarif reisen. „Kunde“: Volljährige natürliche Person, die einen Air France Flug in Economy gebucht hat, mit einem elektronischen Ticket reist und eine Sitzplatz-Option reservieren möchte. Personen mit eingeschränkter Mobilität, die eine Sonderbetreuung und insbesondere mehr Beinfreiheit benötigen, wird empfohlen, sich vor der Reservierung einer Sitzplatz-Option mit dem Betreuungsservice Saphir (über die Rubrik „Kontakt“ der Websites) in Verbindung zu setzen.  „Kurzstreckenflug“: Kurzstreckenflug mit einer AF-Flugnummer, der von Air France durchgeführt wird und die Möglichkeit bietet, eine Sitzplatz-Option zu reservieren. „Langstreckenflug“: Langstreckenflug mit einer AF-Flugnummer, der von Air France durchgeführt wird und die Möglichkeit bietet, eine Sitzplatz-Option zu reservieren. „Mittelstreckenflug“: Mittelstreckenflug mit einer AF-Flugnummer, der von Air France durchgeführt wird und die Möglichkeit bietet, eine Sitzplatz-Option zu reservieren. „Premium Economy Kabine“: Flugzeugbereich zwischen der Business- und der Economy Kabine für Kunden, die zu einem Premium Economy Tarif reisen.  „Preis“: Preis inklusive Steuern und Gebühren pro Person in Euro* für die Reservierung einer Sitzplatz-Option. Der Preis für die Reservierung der Sitzplatz-Option hängt von der vom Kunden gewählten Sitzplatz-Option ab und variiert je nach Reisedatum, Reiseziel und der Lage des Sitzplatzes im Flugzeug. Der Preis wird zum Zeitpunkt des Erwerbs angezeigt. Nach dem Erwerb wird dem Kunden eine Bestätigungsmail gesendet. * Oder der Gegenwert in der Landeswährung auf den Websites. Der Preis wird gerundet und richtet sich nach dem zweimal jährlich aktualisierten Wechselkurs der Währung. „Sitzplatz-Option“ oder „Sitzplatz Optionen“: Die dem Kunden gebotene Möglichkeit, eine Sitzplatz-Option zu den in diesen Verkaufsbedingungen festgelegten Bestimmungen zu buchen (vorbehaltlich Verfügbarkeit).  „Sitzplatz in der vorderen Sitzzone“: Sitzplatz in den 2 bis 4 ersten Reihen der Economy Kabine (außer bei Flügen, die mit einem Airbus A340 durchgeführt werden), die Lage und Anzahl dieser Sitzplätze variiert je nach Flugzeugtyp.  „Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit“: Sitzplatz in der Economy Kabine, der mehr Beinfreiheit als die Standardsitze dieser Kabinen bietet und vom Kunden zu den in den vorliegenden Buchungsbedingungen festgelegten Konditionen gebucht werden kann. Der Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit kann in folgenden Sitzreihen liegen:

  • bei den Notausgängen (außer beim Airbus A340)
  • in einigen anderen Sitzreihen, die sich nicht bei den Notausgängen befinden.

Websites“: Über www.airfrance.com aufrufbare Websites von Air France.

2. Buchungsbedingungen für eine Sitzplatz-Option und Restriktionen

2.1 Ein Kunde hat folgende Möglichkeiten, sich bei Verfügbarkeit eine Sitzplatz-Option für Air France Flüge zu sichern:

  • Bei der Online-Buchung,
  • nach der Buchung des Tickets über die Rubrik „Ihre Buchungen“ auf unseren Websites,
  • beim Online Check-in,
  • an bestimmten Automaten oder an den Check-in-Schaltern bestimmter Stationen,
  • in den Air France Agenturen und bei den Air France Call Centern,
  • in seinem Reisebüro.

2.2 Für Flying Blue Prämientickets kann sich der Kunde nach der Buchung seines Tickets über die Rubrik „Ihre Buchungen“ oder beim Online Check-in eine Sitzplatz-Option sichern. 2.3 Ein Kunde, der im Besitz eines Gruppentickets ist, kann sich beim Online Check-in und an bestimmten Automaten oder an den Check-in Schaltern bestimmter Stationen eine Sitzplatz-Option sichern. 2.4 Für Kurz- und Mittelstreckenflüge wird nur die Option „Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit“ angeboten. 2.5 In folgenden Fällen kann die Option nicht bei der Buchung des Tickets online reserviert werden:

  • Kunden mit eingeschränkter Mobilität, die eine Sonderbetreuung benötigen, müssen sich vor der Reservierung einer Sitzplatz-Option mit dem Betreuungsservice Saphir (Seite „Kontakt“ auf unseren Websites) in Verbindung setzen.
  • Für alleinreisende Kinder, die von unserem Begleitservice Kids Solo betreut werden, kann keine Sitzplatz-Option gebucht werden.

3. Zahlung

3.1 Der Kunde kann die Sitzplatz-Option mit einer der nachstehenden Kreditkarten bezahlen: American Express, Mastercard/Eurocard, Visa, Diners, UATP, JCB. 3.2 Die Zahlung der Sitzplatz-Option kann in einer Air France Agentur in bar erfolgen. 3.3 Die Zahlung der Sitzplatz-Option kann durch die Abbuchung von Meilen erfolgen. Kunden, die Inhaber einer Flying Blue Karte sind, können die Option nach der Flugbuchung über die Rubrik „Ihre Buchungen“ auf unseren Websites mit ihren Meilen begleichen. 3.4 Die Zahlung der Sitzplatz-Option kann durch die Abbuchung von Blue Credits erfolgen. Bluebiz Mitglieder können ihre Blue Credits für die Reservierung einer Sitzplatz-Option in der Rubrik „Ihre Buchungen“ auf unseren Websites einlösen. 3.5 Air France bemüht sich sehr darum, die Sitzplatz-Option, die entsprechend diesen Verkaufsbedingungen gebucht wurde, buchungsgemäß zu vergeben. Der Kunde wird mit diesen Verkaufsbedingungen darüber informiert, dass Air France insbesondere aus operationellen, mit den Sicherheitsanforderungen verbundenen Gründen oder aufgrund von Flugunregelmäßigkeiten gezwungen sein kann, die Vergabe der gebuchten Sitzplatz-Optionen auch nach dem Boarding zu ändern. Air France kann in diesem Fall nicht haftbar gemacht werden. Der Kunde, der die gemäß diesen Verkaufsbedingungen gebuchte Sitzplatz-Option nicht wahrnehmen konnte, erhält den Preis der Sitzplatz-Option laut den in Artikel 5 festgelegten Modalitäten erstattet. 3.6 Die vom Kunden gebuchte Sitzplatz-Option kann nur von ihm eingenommen und nicht abgetreten werden. 3.7 Die Sitzplatz-Option kann auf einen anderen Flug übertragen werden. 3.8 Bei Verfügbarkeit kann die Reservierung einer Sitzplatz-Option durch den Kunden über die Rubrik „Ihre Buchungen“ auf den Websites für den Erwerb einer anderen Sitzplatz-Option geändert werden. In diesem Fall hat der Kunde ggf. die Preisdifferenz zwischen dem Preis der Sitzplatz-Option und dem Preis der neuen Sitzplatz-Option zu entrichten.

4. Bedingungen für die Vergabe der Sitzplatz-Option

4.1 Bei der Buchung einer Sitzplatz-Option verpflichtet sich der Kunde, alle folgenden Bedingungen zu erfüllen: (i) Der Kunde ist geschäftsfähig. (ii) Wählt der Kunde eine Sitzplatz-Option für einen Sitzplatz bei den Notausgängen, muss er in der Lage sein, bei der Evakuierung des Flugzeugs zu helfen, und daher die in den Luftfahrtbestimmungen festgelegten Vergabekriterien erfüllen: Diese Sitzplatz-Option für Notausgangsplätze wird nur an Passagiere vergeben, die körperlich beweglich und in guter Verfassung sind und die Sicherheitsanweisungen verstehen können. Diese Bedingung soll im Notfall den schnellen Zugang zu den Notausgängen erleichtern. Deshalb erhalten folgende Passagiere keinen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit zugewiesen:

  • In ihrer Mobilität eingeschränkte Passagiere (die mit oder ohne Tier reisen)
  • Schwangere Frauen
  • Korpulente Passagiere mit einem Taillenumfang von über 135 cm, die den Zugang zu den Notausgängen behindern könnten
  • Babys und Kinder bis einschließlich 11 Jahre
  • Alleinreisende Kinder und Kinder, die den Begleitservice Kids Solo in Anspruch nehmen, unabhängig von ihrem Alter
  • Passagiere, die ein Tier mit an Bord nehmen
  • Passagiere, die weder Französisch noch Englisch sprechen

4.3 Die Sitzplätze der Sitzplatz-Optionen können sich bei den Galleys oder den Toiletten befinden. 4.4 Bei der Buchung einer Sitzplatz-Option verpflichtet sich der Kunde, Air France wahrheitsgetreue Informationen zu unterbreiten und keine Buchung vorzunehmen, wenn er die in diesen Verkaufsbedingungen festgelegten Bestimmungen nicht erfüllt. Andernfalls sieht sich Air France gezwungen, dem Kunden einen anderen Sitzplatz zuzuweisen. 4.5. Der Kunde, der eine Sitzplatz-Option bucht, kann den Sitzplatz nur für sich selbst oder für eine Person buchen, die ihn ermächtigt hat, die Sitzplatz-Option in ihrem Namen und für sie zu buchen. Diese Person wird im Folgenden als „auftraggebender Passagier“ bezeichnet. Es gilt, dass der auftraggebende Passagier diese Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Der Kunde verbürgt sich dafür, dass der auftraggebende Passagier alle vorliegenden Verkaufsbedingungen einhält. 4.6 Die Sitzplatz-Option ist einer Air France Flugnummer zugeordnet und muss am Abflugtag des Fluges, für den der Kunde eine Sitzplatz-Option erworben hat, genutzt werden, es sei denn, der Kunde hat eine Änderung vorgenommen. 4.7 Die von einem Kunden erworbene Sitzplatz-Option ist nicht erstattungsfähig, außer in den in Artikel 5 „Erstattung“ vorgesehenen Fällen. 4.8 Ist der Kunde Mitglied des Vielfliegerprogramms Flying Blue, sammelt er Meilen und XP.

5. Erstattung

5.1 Der Kunde hat ausschließlich in folgenden Fällen Anspruch auf die Rückerstattung des Preises für die Sitzplatz-Option: 

  • Der Flug, für den der Kunde die Sitzplatz-Option gebucht hat, wird annulliert. Die Sitzplatz-Option kann ihm auf dem Alternativflug nicht angeboten werden.
  • Air France hat die Sitzplatz-Option aus operationellen, mit den Sicherheitsanforderungen verbundenen Gründen oder aufgrund von Flugunregelmäßigkeiten nicht an den Kunden vergeben.
  • Der Kunde hat einen Flex-Tarif gebucht und storniert seine gesamte Reise auf eigenen Wunsch.

5.2 Der Kunde kann die Rückerstattung des Preises für die Sitzplatz-Option über die Rubrik „Kontakt“ unserer Websites anhand des Online-Kontaktformulars anfordern. 5.3 Keine Rückerstattung erfolgt, wenn der Kunde, der eine Sitzplatz-Option gebucht hat, die in diesen Verkaufsbedingungen festgelegten Bestimmungen nicht einhält oder nicht erfüllt oder wenn er mit einem Economy Ticket fliegt und ein kostenloses Upgrade auf Premium Economy oder Business erhält. 5.4 Sollte der Kunde ein Upgrade käuflich erwerben, wird der Preis der Sitzplatz-Option vom Preis der Upgrade-Option abgezogen oder aber erstattet.

6. Sonstiges

Für Flying Blue Mitglieder gelten folgende Konditionen, wenn sie sich bei der Buchung ihres Tickets mit ihrer Flying Blue Nummer als Flying Blue Mitglied ausgewiesen haben. Flying Blue Platinum- oder Club 2000*-Mitglieder von AIR FRANCE und KLM können sich kostenfrei eine Sitzplatz-Option sichern. Flying Blue Gold-Mitglieder von AIR FRANCE und KLM erhalten bei der Buchung einer Sitzplatz-Option 50 % Ermäßigung auf den Preis der Sitzplatz-Option. Flying Blue Silver-Mitglieder von AIR FRANCE und KLM erhalten bei der Buchung einer Sitzplatz-Option 25 % Ermäßigung auf den Preis der Sitzplatz-Option. Flying Blue Explorer-Mitglieder von AIR FRANCE und KLM erhalten bei der Buchung einer Sitzplatz-Option 10 % Ermäßigung auf den Preis der Sitzplatz-Option. Haben sich Flying Blue-Mitglieder bei der Buchung ihres Tickets nicht als Flying Blue-Mitglied ausgewiesen, haben sie keinen Anspruch auf die oben genannten Bedingungen. * oder Skipper

7. Höhere Gewalt

Air France trägt keine Verantwortung und kann nicht belangt werden, ihren Verpflichtungen nicht nachzukommen, wenn höhere Gewalt, wie sie vom französischen Recht festgelegt oder interpretiert wird, die ganze oder teilweise Erfüllung der gebuchten Leistungen und Services verhindert. In diesem Fall hat der Fluggast keinen Anspruch auf Schadensersatz für direkte oder indirekte Schäden, die sich aus der Nichterbringung der Leistungen ergeben.

8. Datenschutz

Die Fluggastdaten, die Air France für die Sitzplatz-Option erhebt, werden gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzpolitik

9. Änderung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Air France behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. Bei der Buchung der Option kommen die zum Zeitpunkt der Reservierung geltenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Anwendung, es sei denn, die Änderung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen wird vom Gesetz oder von den Regierungsbehörden vorgeschrieben (in diesem Fall gilt diese Änderung auch für alle Bestellungen, die bereits getätigt wurden).

10. Anwendbares Recht

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Wenn in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen nicht anders angegeben, sind bei Streitfällen ausschließlich die französischen Gerichte zuständig.

Allgemeine Verkaufsbedingungen für einen Standardsitz auf Air France Flügen in der Economy Kabine

1. SITZPLATZ-OPTIONEN

1.1 Auf Interkontinentalflügen von KLM und Europaflügen von KLM mit einer Boeing 737 werden in der Economy Comfort Zone der Economy Class Economy Comfort Sitzplätze und in der Economy Class Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit sowie Vorzugssitzplätze angeboten. Diese Sitzplätze sind vorbehaltlich Verfügbarkeit gegen einen Aufpreis buchbar.

2. BUCHUNGSBEDINGUGEN FÜR EINE SITZPLATZ-OPTION

2.1 Ein Kunde hat folgende Möglichkeiten, auf bestimmten Flügen von KLM eine Sitzplatz-Option zu reservieren:

  • Bei der Online-Buchung seines Tickets
  • Nach der Buchung des Tickets über die Rubrik Ihre Buchungen auf unserer Website
  • Beim Online Check-in (und daher bei der Ausstellung der Bordkarte)
  • An bestimmten Automaten oder an den Check-in-Schaltern bestimmter Stationen

Für Flying Blue Prämientickets kann sich der Kunde nach der Buchung seines Tickets über die Rubrik Ihre Buchungen oder beim Online Check-in eine Sitzplatz-Option sichern. Verfügt ein Kunde über ein Gruppenticket, kann er sich beim Online-Check-in und an bestimmten Automaten oder an den Check-in-Schaltern bestimmter Abflughäfen eine Sitzplatz-Option sichern. 2.2 Der Kunde kann die Sitzplatz-Option mit einer der nachstehenden Kreditkarten bezahlen: American Express, Mastercard/Eurocard, Visa, Diners, UATP, JCB. 2.3 BlueBiz Mitglieder können die Sitzplatz-Option mit Blue Credits bezahlen. 2.4 Für Flying Blue Platinum-Mitglieder fällt kein Aufpreis für die Reservierung eines Sitzplatzes in Economy Comfort, eines Sitzplatzes mit mehr Beinfreiheit oder eines Vorzugssitzplatzes an. Flying Blue Gold- und Silver-Mitglieder haben Anspruch auf eine Ermäßigung für die Reservierung eines Sitzplatzes in Economy Comfort, eines Sitzplatzes mit mehr Beinfreiheit oder eines Vorzugssitzplatzes, wenn sie sich als Flying Blue-Mitglied eingeloggt haben. In allen anderen Fällen können sich diese Flying Blue-Mitglieder einen Sitzplatz in Economy Comfort, einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder einen Vorzugssitzplatz zum regulären Preis sichern. 2.5 Wir bemühen uns, Ihren Wunsch nach einem Sitzplatz in Economy Comfort, einem Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder einem Vorzugssitzplatz zu erfüllen, behalten uns jedoch das Recht vor, einen Sitzplatz in Economy Comfort, einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder einen Vorzugssitzplatz aus operativen, mit den Sicherheitsanforderungen verbundenen Gründen oder aufgrund von Flugunregelmäßigkeiten auch nach dem Boarding anderweitig zu vergeben. Die endgültige Entscheidung wird am Reisetag von den Check-in Mitarbeitern und dem Bordpersonal getroffen. 2.6 Ein Sitzplatz in Economy Comfort, ein Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder ein Vorzugssitzplatz ist nur unter folgender Voraussetzung buchbar: Sie bestätigen, dass Sie geschäftsfähig sind und sich in der Folge mit den Allgemeinen Bedingungen dieser Vereinbarung einverstanden erklären. 2.7 Darüber hinaus bestätigen Sie, dass alle Informationen, die Sie bei der Reservierung eines besonderen Sitzplatzes angegeben haben, stimmen und Sie keine spekulative, falsche oder betrügerische Reservierung vornehmen. Sie bestätigen außerdem, dass Sie die Reservierung ausschließlich für sich selbst oder für eine Person vornehmen, die Sie rechtmäßig dazu ermächtigt hat. Diese Person hat ebenfalls die in Absatz 2.1 aufgeführten Anforderungen zu erfüllen.

3. Erstattung

3.1 Sollte Ihnen der Economy Comfort Sitzplatz, der Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder der Vorzugssitzplatz nicht zugewiesen werden, haben Sie Anspruch auf die Erstattung des Preises, der für die Sitzplatz-Option für den betreffenden Reiseabschnitt anfällt. Voraussetzungen für die Erstattung einer Sitzplatz-Option: — Sie wurden auf einen anderen Flug umgebucht

  • Auf eigenen Wunsch und haben eine Sitzplatz-Option für den neuen Flug bezahlt
  • Von KLM aus operativen Gründen oder weil wir Ihren Flug gestrichen haben
  • Weil Sie Ihren Anschlussflug nach einem Zubringerflug von KLM verpasst haben und Ihnen auf dem Alternativflug kein Economy Comfort Sitzplatz, Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder Vorzugssitzplatz zur Verfügung gestellt wurde

— Wir haben den Flugzeugtyp geändert und konnten Ihnen keinen Economy Comfort Sitzplatz, keinen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder Vorzugssitzplatz zur Verfügung stellen. — Wir haben von unserem Recht Gebrauch gemacht, Ihren Economy Comfort Sitzplatz, Ihren Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder Ihren Vorzugsitzplatz vor oder nach dem Boarding aus operativen, mit den Sicherheitsanforderungen verbundenen Gründen oder aufgrund von Flugunregelmäßigkeiten anderweitig zu vergeben. 3.2 Füllen Sie ein Online-Reklamationsformular aus, um die Erstattung des Preises Ihrer Sitzplatz-Option zu beantragen. Dieses Formular steht Ihnen in der Rubrik „Kontakt" auf unserer Website zur Verfügung. 3.3 Eine Erstattung erfolgt nur dann, wenn die oben genannten Kriterien erfüllt werden.

4. Verschiedenes

4.1 SITZPLÄTZE IN ECONOMY COMFORT Dieser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, sich für einen Sitzplatz in Economy Comfort zu entscheiden, sofern diese Sitzplatzkategorie zur Verfügung steht. Das Serviceangebot in Economy Comfort unterscheidet sich von der Economy Class lediglich durch die größere Beinfreiheit und den größeren Neigungswinkel der Sitze. So entspricht zum Beispiel das Catering in Economy Comfort dem Standard-Catering der Economy Class. 4.2 SITZPLÄTZE MIT MEHR BEINFREIHEIT Dieser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in der Economy Class für einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit zu entscheiden, sofern entsprechende Sitzplätze zur Verfügung stehen. Dieses Produkt unterscheidet sich lediglich in diesem Punkt von den anderen Produkten der Economy Class. So entspricht zum Beispiel das Catering dem Standard-Catering der Economy Class. Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen bei Sitzplätzen mit mehr Beinfreiheit unter Umständen Passagiere gegenüber sitzen können. 4.3 VORZUGSSITZPLÄTZE Dieser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in der Economy Class für einen Vorzugssitzplatz zu entscheiden, sofern entsprechende Sitzplätze zur Verfügung stehen. Die Vorzugssitzplätze sind Gang- oder Fenstersitze unmittelbar hinter der Economy Comfort Zone oder Sitzplätze in einer Zweierreihe. Wir weisen Sie darauf hin, dass sich die Rückenlehne bei einigen dieser Sitzplätze nicht bis zum Anschlag zurückklappen lässt. Dieses Produkt unterscheidet sich lediglich in diesem Punkt von den anderen Produkten der Economy Class. So entspricht zum Beispiel das Catering dem Standard-Catering der Economy Class.

Allgemeine Verkaufsbedingungen für einen Standardsitz auf Air France Flügen in der Economy Kabine

Präambel

Mit der Reservierung eines Standardsitzes erklärt der Kunde, geschäftsfähig zu sein und die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen und vorbehaltlos akzeptiert zu haben. Air France bietet dem Kunden gegen Bezahlung des Preises die Möglichkeit, je nach den noch verfügbaren Sitzplätzen den gewünschten Platz im Flugzeug zu reservieren. Die Reservierung ist bis spätestens 30 Stunden vor Abflug möglich.

1. Begriffsbestimmungen

Die folgenden Ausdrücke und Begriffe der Verkaufsbedingungen haben die ihnen jeweils nebenstehend zugeordnete Bedeutung: „Air France“: Société Air France, Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Firmensitz in Paris-Charles de Gaulle, 45, rue de Paris, F-95747 Roissy CDG Cedex, Frankreich – Eingetragen im Handelsregister Bobigny unter der Nummer 420 495 178. „Air France Flüge“: Kurzstreckenflüge (mit einem Airbus-Flugzeug durchgeführt Flüge) oder Mittelstreckenflüge (mit einem Airbus-Flugzeug durchgeführte Flüge) oder Langstreckenflüge mit einer AF-Flugnummer, die von Air France durchgeführt werden und die Möglichkeit bieten, einen Standardsitz zu reservieren. „Allgemeine Verkaufsbedingungen“ oder „Verkaufsbedingungen“: Die vorliegenden Bedingungen, die die Verkaufsbedingungen für einen Standardsitz festlegen. „Business Kabine“: Flugzeugbereich für Kunden, die zu einem Business Tarif reisen. „Economy Kabine“: Flugzeugbereich für Kunden, die zu einem Economy Tarif reisen. „Kunde“: Volljährige natürliche Person, die einen Air France Flug in Economy gebucht hat, mit einem elektronischen Ticket reist und einen Standardsitz reservieren möchte. Personen mit eingeschränkter Mobilität, die eine Sonderbetreuung benötigen, wird empfohlen, sich vor der Reservierung eines Standardsitzes mit dem Betreuungsservice Saphir (Seite „Kontakt“ der Websites) in Verbindung zu setzen. „Option Standardsitz“: Die dem Kunden gebotene Möglichkeit, einen Standardsitz zu den in den vorliegenden Buchungsbedingungen festgelegten Bestimmungen und vorbehaltlich Verfügbarkeit zu reservieren. „Premium Economy Kabine“: Flugzeugbereich für Kunden, die zu einem Premium Economy Tarif reisen. „Preis“: Preis inklusive Steuern und Gebühren in Euro* pro Person für die Reservierung eines Standardsitzes. Der Preis für den Standardsitz hängt vom Reisedatum, dem Reiseziel und der Lage des Sitzplatzes im Flugzeug ab. Der Preis wird zum Zeitpunkt des Erwerbs angezeigt. Nach dem Erwerb wird dem Kunden eine Bestätigungsmail geschickt. * Oder der Gegenwert in der Landeswährung auf den Websites . Der Preis wird gerundet und richtet sich nach dem zweimal jährlich aktualisierten Wechselkurs der Währung. „Standardsitz“: Alle Sitze in der Economy Kabine mit Ausnahme der Sitzplätze, die als Sitzplatz-Option angeboten werden (Sitz in der vorderen Sitzzone, Duo-Sitzplatz und Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit). „Websites“: Über www.airfrance.com aufrufbare Air France Websites.

2. Buchungsbedingungen für eine Standardsitz-Option und Restriktionen

2.1 Ein Kunde hat folgende Möglichkeiten, sich bei Verfügbarkeit bis spätestens 30 Stunden vor Abflug eine Standardsitz-Option für Air France Flüge zu sichern:

  •  Bei der Online-Buchung,
  •  nach der Buchung des Tickets über die Rubrik „Ihre Buchungen“ auf unseren Websites,
  •  in den Air France Agenturen und bei den Air France Call Centern,
  •  in seinem Reisebüro.

Bestimmte Kunden können einen Standardsitz zum Zeitpunkt der Buchung ihres Tickets oder nach der Buchung ihres Tickets über die Rubrik „Ihre Buchungen“ der Websites bis spätestens 30 Stunden vor Abflug reservieren. Ab 30 Stunden vor Abflug ist die Möglichkeit, einen Standardsitz zu reservieren kostenfrei (weitere Informationen siehe Artikel 5 „Erstattung“). 2.2 In folgenden Fällen kann die Sitzplatz-Option nicht bei der Buchung des Tickets online reserviert werden:

  •  Kunden mit eingeschränkter Mobilität, die eine Sonderbetreuung benötigen, müssen sich vor der Reservierung eines Standardsitzes mit dem Betreuungsservice Saphir (Seite „Kontakt“ auf unseren Websites) in Verbindung setzen.

3. Zahlung

3.1 Der Kunde kann die Standardsitz-Option mit einer der nachstehenden Kreditkarten bezahlen: American Express, Mastercard/Eurocard, Visa, Diners, UATP, JCB. 3.2 Die Zahlung der Standardsitz-Option kann in einer Air France Agentur in bar erfolgen. 3.3 Die Zahlung der Standardsitz-Option kann durch die Abbuchung von Meilen erfolgen. Kunden, die Inhaber einer Flying Blue Karte sind, können den Standardsitz nach der Flugbuchung über die Rubrik „Ihre Buchungen“ auf unserer Website mit ihren Meilen begleichen. 3.4 Die Zahlung der Standardsitz-Option kann durch die Abbuchung von Blue Credits erfolgen. Bluebiz Mitglieder können ihre Blue Credits für die Reservierung einer Standardsitz-Option in der Rubrik „Ihre Buchungen“ auf unseren Websites einlösen.

4. Bedingungen für die Vergabe der Standardsitze

4.1 Air France bemüht sich sehr darum, den Standardsitz, der entsprechend den vorliegenden Verkaufsbedingungen reserviert wurde, buchungsgemäß zu vergeben. Der Kunde wird mit den vorliegenden Verkaufsbedingungen darüber informiert, dass Air France insbesondere aus operationellen, mit den Sicherheitsanforderungen verbundenen Gründen oder aufgrund von Flugunregelmäßigkeiten gezwungen sein kann, die Vergabe des reservierten Standardsitzes, unter Umständen auch nach dem Boarding, zu ändern. Air France kann in diesem Fall nicht haftbar gemacht werden. Der Kunde, der die ursprünglich und gemäß diesen Verkaufsbedingungen reservierte Standardsitz-Nummer aus oben genannten Gründen nicht belegen konnte, erhält den Preis für den Standardsitz laut den in Artikel 5 festgelegten Modalitäten erstattet. 4.2 Der vom Kunden reservierte Standardsitz kann nur von ihm eingenommen und nicht abgetreten werden. 4.3 Die Reservierung eines Standardsitzes durch einen Kunden kann geändert werden, um bei Verfügbarkeit einen anderen Standardsitz oder eine Sitzplatz-Option zu erwerben oder auch um die Reservierung auf einen anderen Flug zu übertragen. In diesem Fall hat der Kunden ggf. die Preisdifferenz zu entrichten. Der Kunde kann diese Änderung online (Rubrik „Ihre Buchungen“), in einer Air France Agentur oder über seine gewohnte Verkaufsstelle vornehmen. 4.4. Der Kunde, der einen Standardsitz reserviert, kann diesen Sitzplatz nur für sich selbst oder für eine Person reservieren, die ihn ermächtigt hat, den Standardsitz in ihrem Namen und für sie zu reservieren. Diese Person wird im Folgenden als „auftraggebender Passagier“ bezeichnet. Es gilt, dass der auftraggebende Passagier diese Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Der Kunde verbürgt sich dafür, dass der auftraggebende Passagier alle vorliegenden Verkaufsbedingungen einhält. 4.5 Die Option ist einer Air France Flugnummer zugeordnet und muss am Abflugtag des Fluges, für den der Kunde eine Standardsitz-Option erworben hat, genutzt werden, es sei denn, der Kunde hat eine Änderung vorgenommen. 4.6 Die von einem Kunden erworbene Option ist nicht erstattungsfähig, außer in den in Artikel 5 „Erstattung“ vorgesehenen Fällen. 4.7 Ist der Kunde Mitglied des Vielfliegerprogramms Flying Blue, sammelt er für den Erwerb einer Standardsitz-Option Meilen und XP.

5. Erstattung

5.1 Der Kunde, der einen Standardsitz reserviert hat, hat nur in folgenden Fällen Anspruch auf die Erstattung des Preises für den Standardsitz: · Der Flug, für den der Kunde einen Standardsitz reserviert hat, wurde gestrichen, auf dem Alternativflug konnte ihm nicht dieselbe Standardsitz-Nummer oder ein gleichwertiger Standardsitz zur Verfügung gestellt werden. ·  Air France hat die Standardsitz-Nummer oder einen gleichwertigen Standardsitz aus operationellen, mit den Sicherheitsanforderungen verbundenen Gründen oder aufgrund von Flugunregelmäßigkeiten nicht an den Kunden vergeben. ·  Der Kunde hat einen Flex-Tarif gebucht und storniert seine gesamte Reise auf eigenen Wunsch. 5.2 Der Kunde hat keinen Anspruch auf die Erstattung des Preises des Standardsitzes, wenn dieser Sitz ein Bestandteil seines Tarifs ist. (In diesem Fall kann der Kunde einen Standardsitz bis 30 Stunden vor Abflug kostenfrei reservieren). Unter diesen Umständen kann der Kunde keine Erstattung erhalten, selbst wenn der kostenfrei reservierte Standardsitz zum Zeitpunkt der Reise nicht mehr verfügbar ist (einschließlich bei Flugunregelmäßigkeiten und/oder aus operationellen Gründen). 5.3 Keine Rückerstattung für die Wahl eines Standardsitzes erfolgt, wenn der Kunde, der ein Ticket für Economy gebucht und einen Standardsitz reserviert hat, ein kostenloses Upgrade auf die Premium Economy Kabine oder Business Kabine erhält. 5.4 Beim Erwerb einer Upgrade-Option wird der Preis für die Standardsitz-Option vom dem für die Upgrade-Option bezahlbaren Betrag abgezogen oder der Preis der Standardsitz-Option wird erstattet. 5.5 Der Kunde kann die Rückerstattung des Preises der Standardsitz-Option über die Rubrik „Kontakt“ unserer Websites anhand des Online-Kontaktformulars anfordern.

6. Kostenfreie Option

6.1 AIR FRANCE und KLM Kunden, die Flying Blue Platinum-, Club 2000*-, Flying Blue Gold- oder Flying Blue Silver-Mitglied sind, können einen Standardsitz kostenfrei reservieren, sofern sie sich bei der Reservierung entsprechend ausgewiesen haben. Die kostenfreie Reservierung gilt auch für ihre Begleitpersonen, die unter demselben Buchungscode reisen. Haben sich die Kunden bei der Buchung ihres Tickets nicht als Flying Blue Mitglied ausgewiesen, können sie einen Standardsitz zu dem in diesen Verkaufsbedingungen festgelegten Preis reservieren. * oder Skipper 6.2 Für Kunden, die einen Flex-Tarif bezahlt haben, ist die Reservierung eines Standardsitzes kostenfrei. 6.3 Je nach Reiseziel und bezahltem Tarif kann ein Standardsitz kostenfrei reserviert werden. Weitere Informationen 6.4 Für Kunden mit eingeschränkter Mobilität, die bei unseren Services als solche gemeldet sind, ist die Wahl des Standardsitzes kostenfrei. 6.5 Für alleinreisende Kinder, die von unserem Begleitservice Kids Solo betreut werden, ist die Reservierung eines Standardsitzes bei der Flugbuchung kostenfrei. 6.6 Familien, die mit Kindern (bis einschließlich 14 Jahren) reisen, werden spätestens 2 Tage vor Abflug kostenfrei Standardsitze zugewiesen. Air France setzt alles daran, nebeneinander liegende Plätze zu reservieren, wenn alle Familienmitglieder unter demselben Buchungscode reisen. Die Lage der Standardsitze wird bei der Ausstellung der Bordkarten bekanntgegeben.

7. Höhere Gewalt

Air France trägt keine Verantwortung und kann nicht belangt werden, ihren Verpflichtungen nicht nachzukommen, wenn höhere Gewalt, wie sie vom französischen Recht festgelegt oder interpretiert wird, die ganze oder teilweise Erfüllung der gebuchten Leistungen und Services verhindert. In diesem Fall hat der Fluggast keinen Anspruch auf Schadensersatz für direkte oder indirekte Schäden, die sich aus der Nichterbringung der Leistungen ergeben.

8. Datenschutz

Die Fluggastdaten, die Air France für die Option erhebt, werden gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzpolitik

9. Änderung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Air France behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. Bei der Buchung der Option kommen die zum Zeitpunkt der Reservierung geltenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Anwendung, es sei denn, die Änderung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen wird vom Gesetz oder von den Regierungsbehörden vorgeschrieben (in diesem Fall gilt diese Änderung auch für alle Bestellungen, die bereits getätigt wurden).

10. Anwendbares Recht

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Wenn in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen nicht anders angegeben, sind bei Streitfällen ausschließlich die französischen Gerichte zuständig.